Henriette Urban

Projektleiterin Veranstaltungen

 

"Leben und leben lassen" ist das Lebensmotto von Henriette Urban. Nach ihrem Studium zur Diplom-Bibliothekarin war sie als Bibliotheksleiterin und danach viele Jahre im Verlagswesen als Lektoratsmitarbeiterin und Lektorin sowie in der Verlagswerbung tätig. Sie betreute Verlagsveranstaltungen und Messen, war im Bereich Pressearbeit ebenso aktiv wie in der  Werbung. Seit 1995 trägt sie gemeinsam mit Dietmar Hennig die Verantwortung für die ConTour GmbH und organisiert dort als Projektmanagerin im Full-Service Kongresse, Tagungen sowie begleitende Ausstellungen. 

Seit 1995 - heute Verantwortliche Projektleiterin für nationale und internationale Kongresse in der Firma ConTour GmbH. Dozentin für Veranstaltungsmanagement.

1995 - 2007 Neben ihrer Veranstaltungstätigkeit leitete sie die Geschäftsstelle der DeGefest (Deutsche Gesellschaft zur Förderung und Entwicklung des Seminar- und Tagungswesens e.V.)

2005 - 2006 Leitung des Hauptstadtbüros des IST Studieninstituts für Kommunikation, Düsseldorf

1993 - 1994 Verantwortliche Mitarbeiterin für Public Relations im Tagungszentrum Haus am Köllnischen Park, Berlin–Mitte, stellvertretende Marketingleiterin, Ausbildung zur Tagungsfachfrau

1991 - 1992 Weiterbildung zur Referentin für Öffentlichkeitsarbeit beim Bildungsinstitut der Presse, München

1989 – 1991 Stellvertretende Leiterin Presse / Werbung Dietz Verlag Berlin und Reiher Verlag, Organisation der „Woche des Buches“ u.a. Verlagsveranstaltungen

1972 - 1989 Lektorin im Dietz Verlag Berlin, Biographische Literatur, Übersetzungen

1967 – 1971 Studium an der Fachschule (heute Fachhochschule) für Bibliothekare in Leipzig, anschließend Bibliotheksleiterin

1955 – 1967 Schulausbildung mit Abitur

Hobbys: Literatur Geschichte, Archäologie, Reisen, Nordic Walking, aktives Mitglied im "Verein der Freunde und Förderer der Bibliotheken in der Gemeinde Wandlitz e. V."