Dietmar Hennig

Dietmar Hennig studierte von 1974 – 1980 am Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen in Moskau und erwarb den Abschluss als Orientalist und Iranist sowie die Staatsexamen in Persisch, Englisch, Russisch. Während seiner langjährigen Tätigkeit in den Ländern des Mittleren Ostens und Osteuropas arbeitete er als Wirtschafts-, Kultur- und Pressereferent.

Seit 1998 neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der ConTour GmbH als Dozent für Eventmanagement, Marketing und Projektmanagement an verschiedenen Bildungseinrichtungen in Deutschland und an der Humboldt Universität Berlin tätig; Vorlesungen im Ausland, nationale und internationale Projekte im Bereich Meetingindustrie und eLearning. Mitglied in Expertengremien des BIBB und des DIHK für die Entwicklung von Berufsbildern in der Veranstaltungswirtschaft. 2007 berufen in den Sachverständigenrat zur Erarbeitung der Aufstiegsfortbildung zum "Staatlich Geprüften Veranstaltungsfachwirt / Bachelor Professional of Event Organisation (CCI)" 

1995 - heute Geschäftsführer der ConTour GmbH congresse-marketing-touristik in Berlin-Mitte. Kongressmanager für internationale Veranstaltungen. Leiter verschiedener Projekte zur Entwicklung der regionalen Meetingindustrie. Dozent für Veranstaltungsmanagement und Marketing.

1994 - 2008 Mitglied im Vorstand der DeGefest, ab 1995 Stellvertretender Vorsitzender, 2001 – 2007 Vorsitzender, 2008 Leiter des Projektbereichs Weiterbildung.

1990 – 1994 Marketingleiter im Veranstaltungszentrum „Haus am Köllnischen Park“ in Berlin-Mitte, Vertreter des Unternehmens in der ICCA (International Congress and Convention Association), bei MPI (Meeting Professionals International) und im GCB (German Convention Bureau)

1993 Absolvent der ICA (Internationale Congress Akademie Karlsruhe)

1991 Aufbau des Marketingbereichs im Kongresszentrum „Haus am Köllnischen Park“ in Berlin. Entwicklung eigener Veranstaltungsprodukte im Kongress-, Messe- und Tourismusbereich.

1980 – 1990 tätig im diplomatischen Dienst im Nahen und Mittleren Osten, Referent für Presse, Kultur, Protokoll

Geboren 1952 in Ortrand / Brandenburg, verheiratet, zwei Kinder
Hobbys: Marathon, Literatur, Reisen